Karol Grohman

Dabei seit 2017 Karol kam durch seine Frau Gerhild zum Ohlebach Theater. Zusammen mit ihr und Tilmann Wabel ist er für das Bühnenbild zuständig. Er entwirft und plant den Kulissenbau, besorgt das Material und koordiniert die Arbeitseinsätze. 2019 übernahm er in der Komödie „Bubblegum und Brillanten“ auch die

Gerhild Spicale-Grohman

Dabei seit 2009 Die gebürtige Leipzigerin stieg mit der Rolle als Polizistin im sächsischen Dialekt beim Ohlebach Theater ein und schlüpft seitdem mit Leidenschaft in die unterschiedlichsten Rollen. In ihrer Lieblingsrolle als Rosa Schulze in „Jubel Trubel Eitelkeit“ und als Gerthilde von Meseberg in „Ein Mann spielt verrückt“